Zur Person

Geboren am 24.01.1965 in Nazareth

Schulische Ausbildung

1971-1979 Grundschule in Deir Hanna (Israel)
1979-1983 Gymnasium in Eilaboun (Israel)

Akademische Laufbahn

1987-1990 Physikstudium an der Uni Hannover, abgebrochen
1994-2004 Studium der Politikwissenschaften, Soziologie und Sozialpsychologie Abschluss am 23. Oktober 2002 mit dem Magister Artium (M.A.)  
2013- 2018 Promotion im Fach Politikwissenschaften an der Universität zu Köln und an der Leibniz Universität Hannover zum Thema der Politische Islam im Nahen Osten

Berufserfahrung

2004-2016 Selbständigkeit im politischen Consulting und Strategieberatung
2003-2018 Selbständigkeit in der Dienstleistung/Gastronomie  

Ehrenamtliche Tätigkeiten

2001 – 2009 Vorsitzender der NAJDEH Soziale Hilfsorganisation für die Palästinenser
2008 – 2016Vorsitzender der Palästinensischen Gemeinde Deutschland (PGD)
2010 – 2018Präsident der Deutsch Palästinensischen Gesellschaft (DPG)
seit 2017Mitglied des Stiftungsrates der „Zukunft Palästina“ – Stiftung

Veröffentlichungen

Hussein, Raif: Die politische Partizipation der palästinensischen Minderheit in Israel zwischen Resignation und nationalem Erwachen, Grin Verlag, 2018

Hussein, Raif: Sortie du labyrinthe in Outre-Terre 2009/2 (n. 22) mit Prof. Dr. Michel Korinmann – Sorbonne University Paris

Hussein, Raif: Israël en Israël: Minoreté palestinienne vs. état juif in Outre-Terre 2004/4 (n. 9) mit Prof. Dr. Michel Korinmann – Sorbonne University Paris

Grenzenlos?: Grenzen als internationales Problem (Geschichte für heute in Wissenschaft und Unterricht) Taschenbuch – 10. August 2010

Mehr als 100 Artikel und Essays in arabischen und internationalen Medien  

YouTube Kanal:
https://www.youtube.com/channel/UC1fN7Q4TiB7I_YnWFRM6sHw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.